AUSLANDSÖSTERREICHER-WELTBUND

Service > Wahlinformation des AÖWB

Landtagswahlen 2018:

28. 1. 2018   Niederösterreich

25. 2. 2018   Tirol

Bei diesen beiden Wahlgängen sind nicht nur Landesbürger, also österreichische Staatsbürger mit Hauptwohnsitz in Niederösterreich bzw. Tirol, sondern auch sogenannte „Auslandsniederösterreicher und Auslandstiroler" wahlberechtigt.
Dabei handelt es sich um

  • österreichische Staatsbürger
  • die vor der Verlegung ihres Hauptwohnsitzes in das Ausland diesen in Niederösterreich bzw. Tirol hatten
  • spätestens am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet haben und
  • vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind.

Das Wahlrecht besteht grundsätzlich für die Dauer ihres Aufenthaltes im Ausland. Längstens aber für zehn Jahre.
Um an den Landtagswahlen 2018 teilnehmen zu können, muss die Eintragung in die Wählerevidenz einer Gemeinde des Landes Niederösterreich bzw. Tirol erfolgen. In Niederösterreich muss ihr Antrag bis spätestens 10. Dezember 2017, in Tirol bis 18. Dezember 2017 bei der für Sie zuständigen Gemeinde eingelangt sein.
Detaillierte Informationen zur Wahl in Niederösterreich finden Sie unter: http://www.noe.gv.at/noe/Wahlen
Detaillierte Informationen zur Wahl in Tirol finden Sie unter: http://www.tirol.gv.at/verfassungsdienst
Weitere Wahltermine 2018 in den Bundesländern, hier sind Auslandsösterreicher und Auslandsösterreicherinnen allerdings nicht wahlberechtigt:

4. 3. 2018     Kärnten

21. 4. 2018    Salzburg

Eine Aktion des AUSLANDSÖSTERREICHER-WELTBUNDES.

Weltbundlogo

Postgasse 6, 1010 Wien

Tel.: +43/1/ 533 52 86

Fax: +43/1/ 533 52 86 4

E-Mail: office.wien@weltbund.at

Homepage: www.weltbund.at

Plattform: www.austrians.org

Vereinigungen
Stichwortsuche
Service
©AÖWB 2004 - Impressum
Seite ausdrucken