Eine Solidaritätsaktion für die Ukraine

Die Projektionen auf die MQ Hauptfassade und die Fassade des Leopold Museums finden täglich von 18-23 Uhr statt.

Um auf die aktuellen politischen Entwicklungen in der Ukraine zu reagieren hat Bettina Leidl, Direktorin MuseumsQuartier Errichtungs- und Betriebsgesellschaft die international tätigen Kurator*innen Hedwig Saxenhuber und Georg Schöllhammer eingeladen, ein Kunstprojekt im öffentlichen Raum zu kuratieren. Künstler*innen aus der Ukraine (Koordination Nikita Kadan), Belarus (Koordination Marina Naprushkina) und Russland zeigen Statements an der MQ Hauptfassade sowie an der Fassade des Leopold Museums. Künstler*innen wie u.a. Hito Steyerl wenden sich mit ihren Arbeiten gegen die Okkupation der Ukraine. Die Solidaritätsaktion wird in den nächsten Tagen um weitere künstlerische Positionen erweitert. Die täglich aktualisierte Aktion ist immer von 18-23h zu sehen.

Weiters zu sehen in den Q21 Schauräumen, täglich 10-22h, Eintritt frei

https://www.mqw.at/artists-for-ukraine

0 Kommentare

Antworten

© 2022 Auslandsösterreicher Weltbund | Impressum | Datenschutz

Mit Zugangsdaten anmelden

oder    

Benutzerdaten vergessen?

Benutzerkonto anlegen