Es gibt einen Namen in der Wienermusik, der für weltweit erfolgreiche Auftritte steht und das ist „Zib“. Vater Erich Zib macht seit über 50 Jahren Heurigenmusik, seit fast 25 Jahren auch gemeinsam mit seiner Tochter Marion. Sie waren schon gemeinsam mit der Musik in Australien, Kanada, Japan, Hongkong, Singapur, Indien und viele weitere Länder unterwegs.

Bei der Jahrestagung des Weltbundes zeigten Marion und Erich Zib bei der Schifffahrt, dass das Wienerlied so viele Facetten hat, die es so wertvoll machen, und nicht nur aus Wein, Weib und Tod besteht.

Foto: Roland Pirker,
Erich Zib und seine Tochter Marion Zib

Marion Zib ist seit 2012 Inhaberin des „Radio Wienerlied Musikverlages“, der sich um den Erhalt des Wienerliedes bemüht. Ihr Vater Erich Zib hat bereits vor 20 Jahren mit einer wöchentlichen Radiosendung begonnen, die weltweit über Internet auf http://www.radiowienerlied.at/sendungen  völlig kostenlos und werbefrei zu hören ist und in über 20 Rundfunkstationen mit fixem Sendeplatz ausgestrahlt wird. Die Sendungen bleiben auch im Archiv auf der Homepage und inzwischen kann man mit einem Klick auf über 200 Radiosendungen zugreifen. Dabei sind auch jedes Monat interessante Interviews mit Künstlern und Wienerliedliebhabern zu hören, so war bereits Tini Kainrath, Adi Hirschal, Andy Lee Lang u.v.m. zu Gast.

Radio Wienerlied bietet aber nicht nur die Radiosendung, sondern auch ein völlig kostenloses Musiknotenservice mit über 200 alten und neuen Wienerliedern und im Shop mit praktischer Suchfunktion kann man aus über 500 CDs und Bücher wählen, ein Teil davon wird auch zum Download angeboten, wie z.B. die Wienerlied-Karaoke DVD oder die legendären Kremser Alben digital.

Ab 2023 bietet Radio Wienerlied Veranstaltungstipps, Berichte über Veranstaltungen und viele weitere Informationen zum Thema Wienerlied im neuen „Wienerlied Magazin“ an, das für nur 30€ im Jahr 4x erscheinen wird und außerhalb Österreichs als PDF zugeschickt wird. Bei Interesse einfach im Shop auf www.radiowienerlied.at bestellen oder per E-Mail an magazin@radiowienerlied.at

Und wenn jemand Fragen zum Thema „Wienerlied“ hat, Marion und Erich Zib nehmen sich gerne Zeit und stehen beratend zur Seite.

Foto: Roland Pirker

Da Marion inzwischen Mutter von zwei Söhnen ist, mussten die internationalen Auftritte zurückgesteckt werden, Vater Erich Zib packt seine Wiener Schrammelharmonika aber noch immer gerne in den Rucksack und ist erst vor kurzem mit der Harmonika als Handgepäck zu einem Heurigenabend nach Mallorca geflogen.

Besuchen Sie doch einfach www.radiowienerlied.at und erfahren Sie mehr über die Radiosendung, Shop, Magazin und Musiknotenservice. Sie werden staunen, was es da alles gibt. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: Adresse verlag@radiowienerlied.at oder telefonisch unter +43-664-3237792 (Marion Zib) oder +43-664-4873052 (Erich Zib).
Wir freuen uns auf Sie und reges Interesse!

0 Kommentare

Antworten

© 2022 Auslandsösterreicher Weltbund | Impressum | Datenschutz

Mit Zugangsdaten anmelden

oder    

Benutzerdaten vergessen?

Benutzerkonto anlegen