Nicht nur im Winter dient der Hahnenkamm als Rennstrecke, auch im Sommer bezwingen hunderte Sportlerinnen und Sportler die bis zu 16 Prozent Steigung und 900 Höhenmeter mit dem Mountainbike.

In Kitzbühel startet am 15. August das 34. Internationale Hahnenkamm MTB-Rennen. Jährlich geben sich hunderte Profi- und Hobbybiker am Fuß des Hahnenkamms ein Stelldichein, um bei dem traditionsreichen Rennen den legendären Skiberg mit dem Mountainbike zu bezwingen.

„Rauf auf den Sattel, rein in die Pedale!“ Gestartet wird – wie immer – im Massenstart mitten im „Stadl“ (auch heuer wieder ohne Präsentationsrunde durch die Kitzbüheler Innenstadt) – hindurch durch‘s Jochberger Tor, über die Hahnenkammstraße; mit der Startfreigabe nach dem Bahnübergang. 9,2 Kilometer trennen die Sportler vom Ziel. Zieleinlauf ist auch heuer wieder die Bergstation Walde, die sich auch als anschließender Austragungsort für die feierliche Siegerzeremonie bereits bestens bewährt hat.

DETAILS

34. Int. Hahnenkamm Mountainbike Rennen

WANN

Di, 15.08.2023 – 10:00

KONTAKT

+43 5356 62504-50

rent@kitzsport.at

www.kitzsport.at

Foto: Nicolas Kaiser 

Quelle:

https://www.tirol.at/reisefuehrer/veranstaltungen/events/e-hahnenkamm-mountainbike-rennen-kitzbuehel

0 Kommentare

Antworten

© 2024 Auslandsösterreicher Weltbund | Impressum | Datenschutz

Mit Zugangsdaten anmelden

oder    

Benutzerdaten vergessen?

Benutzerkonto anlegen