Der Technologie- und Wissenschaftsstandort in Kärnten

Es ist gelungen, den Lakeside Park in den letzten fünfzehn Jahren klar zu positionieren und über die Landesgrenzen hinaus sichtbar zu machen.

Der Park ist eine Plattform für die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Universitätsinstituten im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien. Ein Ort der interdisziplinären Forschung und Entwicklung, Ausbildung, Produktion und Dienstleistung. Konzentriert auf ausgewählte Themen der Informations- und Kommunikationstechnologie, ergänzender und weiterführender Technologien, sowie auf Bildung und Gründung.

©Lakeside Park|G.Steinthaler

 Bis zum Jahr 2030 sollen an die 2.500 Personen im Lakeside Park forschen, entwickeln, arbeiten, lehren, lernen und leben.
 

  • Schwerpunkt IKT. Gemeinsam mit der Alpen-Adria-Universität, den außeruniversitären Forschungsinstitutionen und den Unternehmen ist der Lakeside Park ein hochspezialisierter Standort für IKT-Forschung und Entwicklung.
  • Schwerpunkt Bildung. Der Lakeside Park ist ein bevorzugter und attraktiver Bildungsstandort für 1- bis 100-Jährige; ein Campus, wo sich Lehrende und Lernende begegnen, ein Ort wo Gelerntes direkt in die Praxis umgesetzt werden kann.
  • Schwerpunkt Gründung. Im Lakeside Park entwickelt sich eine dynamische, kreative und erfolgreiche Gründerszene: Unternehmensgründungen, Entrepreneurship, Start-ups finden hier die optimale Atmosphäre für das Neue, Raum für Experimente, Beziehungen, Begleitung …

Forschung & Entwicklung im Lakeside Park 

Im Lakeside Park befinden sich die Lakeside Labs, ein Forschungs- und Technologieverbund zu selbstorganisierenden vernetzten Systemen der Informations- und Kommunikationstechnik und das AIT Austrian Institute of Technology GmbH, dessen Safety & Security Department sich mit der Sicherstellung von operativer Effizienz und Zuverlässigkeit in allen kritischen Infrastrukturen beschäftigt. Seit Jänner 2015 nun auch ROBOTICS – das Institut für Robotik und Mechatronik der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH, die mit dem Fokus auf angewandte Forschung und Technologieentwicklung als INNOVATION COMPANY am Standort eine Schlüsselfunktion im Technologie- und Wissenstransfer einnimmt.

Universitäre Forschung und Bildung als Katalysator

Die unmittelbare und inspirierende Nachbarschaft zur Alpen-Adria-Universität Klagenfurt hat wesentlich dazu beigetragen mit den technologieorientierten und forschungsinteressierten Unternehmen, Kärnten als Wissenschafts- und Technologiestandort zu etablieren.

Eins und eins ist elf.

Gemeinsam mit starken Partnern wird der Leitgedanke vom wechselseitigen Nutzen von Kooperation in nationalen und internationalen Märkten verwirklicht. Zahlreiche Erfolge/Projekte zeugen von den regen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der im Lakeside Park angesiedelten Firmen.

www.lakeside-scitec.com/15jahrfeier

Quelle: www.lakeside-scitec.com

0 Kommentare

Antworten

© 2020 Auslandsösterreicher Weltbund | Impressum | Datenschutz

Mit Zugangsdaten anmelden

oder    

Benutzerdaten vergessen?

Benutzerkonto anlegen