Der Präsident der Fondation du Mérite Européen, Luxemburg, Jacques Santer, ehemaliger Präsident der Europäischen Kommission, hat den Präsidenten des AUSLANDSÖSTERREICHER-WELTBUNDES, Dr. Jürgen Em, für seine Verdienste und sein Engagement für Europa mit dem Orden Mérite Européen ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wurde Dr. Em in der Österreichischen Botschaft Berlin auf Einladung von Botschafter Dr. Peter Huber bei einem Festakt übergeben.

Nach einer Begrüßung und Würdigung des Laureaten durch Botschafter Dr. Peter Huber und einer Festansprache des deutschen Bundestagsabgeordneten Gunther Krichbaum, Vorsitzender des Ausschusses für Angelegenheiten der Europäischen Union im Deutschen Bundestag, zum Thema Europa, bei dem er im Besonderen auf die derzeitige Lage und die Situation in Europa einging, wurden im Anschluss daran die Ordensinsignien vom Vizepräsidenten der Fondation du Mérite Européen, Dr. Peter Spary übergeben, der auch die Laudatio auf Dr. Em hielt und dessen Verdienste für Europa hervorhob.

Der Laureat Dr. Em ging in seiner Dankesrede auf sein schon in früher Jugend, angeregt durch Schriften von Cuodenhove-Kalergi und dessen Paneuropaidee, gewecktes Engagement für Europa ein und im Besonderen auf den positiven Einfluss Europas auf Österreich und rief die Jugend auf, sich für die europäische Idee zu begeistern, denn die Zukunft wird in der Gegenwart geschaffen.


v.l.: ö. Botschafter Dr. Peter Huber, BM a. D. Dr. Christian Schwarz-Schilling, Dr. Jürgen Em, Dr. Peter Spary, Gunther Krichbaum MdB
© privat

0 Kommentare

Antworten

© 2020 Auslandsösterreicher Weltbund | Impressum | Datenschutz

Mit Zugangsdaten anmelden

oder    

Benutzerdaten vergessen?

Benutzerkonto anlegen