Es stand ganz unter dem Motto: „70 Jahre Weltbund“.

Pressekonferenz                                 

Die am 1. September 2022 im Palais Niederösterreich stattgefundene Pressekonferenz mit Präsident Dr. Em, sowie den beiden Vizepräsidenten Werner Götz und Dr. Wolfgang Ruso bildete den Auftakt der diesjährigen Tagung.

Das Präsidium des AUSLANDSÖSTERREICHER-WELTBUNDES, welcher sich als Interessenvertretung der 590.000 österreichischen Staatsbürger auf der ganzen Welt sieht, brachte Ihre Themen den anwesenden Presseleuten vor.

Man solle auch nicht vergessen, dass das zehnte Bundesland jenes sei, welches das kleine Österreich Tag für Tag in der Welt vertrete. Sichtbar gemacht wird dies durch die jährliche Wahl des Auslandsösterreichers des Jahres. Heuer war das Christoph Lieben-Seutter, Leiter der Elbphilharmonie und Laiszhalle in Hamburg.

Der erste Abend und auch das erste Zusammentreffen fand auf der Admiral Tegetthof statt. Drei Stunden wurde fröhlich auf dem Schiff Wiedersehen bei Wiener Musik gefeiert, sogar Präsident Dr. Em gab ein musikalisches Ständchen als Begrüßung.

Generalversammlung

Die Nachmittage des 2. und 3. September waren der Generalversammlung gewidmet, welche im wunderschönen Landtagssaal des Palais Niederösterreich abgehalten wurde.

Präsident Dr. Jürgen Em zeichnete zum Abschluss des ersten Teiles der Generalversammlung Georg Hörtnagel aus Oregon mit dem Silbernen Ehrenzeichen und Dipl. Ing. Karl-Heinz Marschner aus Düsseldorf mit dem Goldenen Ehrenzeichen des AUSLANDSÖSTERREICHER-WELTBUNDES aus.

Zum Heurigen Fuhrgassl-Huber lud der Bürgermeister der Stadt Wien die anwesenden Gäste am zweiten Abend zu einem gemütlichen Beisammensein. Gemeinderat Omar al Rawi begrüßte alle mit einer launigen Rede in Vertretung des Bürgermeisters.

Festakt

Im wunderschönen Festsaal des Wiener Rathauses fand am Vormittag des 3. September der Höhepunkt der Veranstaltung, der Festakt statt. Zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung des AÖWB, allen voran natürlich der Auslandsösterreicher des Jahres, Christoph Lieben-Seutter.

In diesem Jahr fanden auch Neuwahlen in den Vorstand des AÖWB statt, die sowohl einen Präsidentenwechsel als auch etliche neue Vorstandsmitglieder und damit verbunden eine Verjüngung des Vorstandes mit sich brachte. Dr. Em wurde mit „Standing Ovation“ verabschiedet.

Das vielfältige Rahmenprogramm erfreute die Teilnehmer!

Am Sonntag ging es zum Abschluss nach dem Besuch der Gottesdienste zu einem letzten Zusammentreffen in Brandauers Braugasthof in Hietzing.

Einen ausführlichen Bericht zur Tagung 2022 in Wien finden Sie im RWR 3/2022!

Damit auch Sie einen Eindruck der Veranstaltung bekommen, anbei eine Collage der Fotos von Roland Pirker, zusammengestellt von Jürgen Bischof.

0 Kommentare

Antworten

© 2022 Auslandsösterreicher Weltbund | Impressum | Datenschutz

Mit Zugangsdaten anmelden

oder    

Benutzerdaten vergessen?

Benutzerkonto anlegen