©eventland.eu

Die Ostermärkte eröffnen traditionell mit Ende März und leiten mit bunten Eiern und traditioneller Handwerkskunst den Frühling ein. Nachdem in den letzten Jahren alle Märkte aufgrund der Pandemie abgesagt wurden, haben 2022 einige der schönsten Märkte die Öffnung bereits bestätigt. Finden Sie hier heraus, welche das sind.

In Wien sperren traditionell im März die bekannten Ostermärkte in Schönbrunn, am Kalvarienberg oder der Altwiener Ostermarkt auf der Freyung auf. Auch andere kleinere Märkte laden zum vorösterlichen Schmöckern und Verkosten. 

Ostermarkt in Schönbrunn 

2. bis 19. April 2022
10:00 bis 18:30 Uhr

Wie auch der Weihnachtsmarkt, findet der Ostermarkt im Ehrenhof des Schlosses statt.

Über 70 Ausstellende aus Österreich bieten hier die verschiedensten Ostermalereien, -schnitzereien und -gestecke an. Doch nicht nur für Handwerksfreunde ist einiges dabei, sondern auch für Feinschmecker, mit süßen und herzhaften Schmankerln aus ganz Österreich werden die Besucher verwöhnt.

Ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Live-Musik sowie einem kunterbunten Kinderprogramm laden zum Flanieren, Gustieren und Mitmachen ein, und jeden Samstag, Sonntag und am Ostermontag verbreiten Jazz- & Swing-Ensembles am Platz vor der Osterhasenwerkstatt fröhliche Klänge und Tanzlaune.

Altwiener Ostermarkt auf der Freyung 

1. bis 18. April 2022
täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr

Am Altwiener Ostermarkt findet sich Europas größter Eierberg. 40.000! bemalte Ostereier auf einen Berg aufgetürmt, das sollte man gesehen haben. Neben österlichen Spezialitäten wie Osterpinzen, Osterschinken oder gebackenem Osterlamm findet sich hier natürlich auch feinstes Kunsthandwerk für die Osterdekoration. Kinderprogramm mit Bastelwerkstatt und traditionelle Live-Musik machen Vorfreude auf das Frühlingsfest.

Ostermarkt am Hof 

1. bis 18. April 2022
Mo – Do 11:00 bis 20:00 Uhr
Fr – So und Ostermontag 10:00 bis 20:00 Uhr, Gastronomie bis 21:00 Uhr

Veranstaltet wird dieser Ostermarkt vom Verein „Kunst+Handwerk vom Künstler“. Seit 2002, also mittlerweile seit 18 Jahren, findet der Markt am Hof statt. Jahr für Jahr hat man dort die Möglichkeit, zwischen verschiedenen historischen Gebäuden zu flanieren, während man – teilweise sogar direkt auf dem Markt – handgefertigte Waren der regionalen Künstler und Handwerker betrachten kann.

Der Markt öffnet montags bis donnerstags um 11.00 Uhr, an Freitagen und Wochenenden schon um 10.00 Uhr. Schluss ist jeweils um 20.00 Uhr. Doch die traditionellen Essens- und „Wirtsstandln“ sind am Wochenende bis 21:00 Uhr geöffnet.

Weitere Infos zu den aktuellen Ostermärkten und deren Öffnungszeiten sowie Anfahrtsplänen finden Sie unter folgendem Link.

Quellen:

https://www.wien.info/de/einkaufen-essen-trinken/maerkte/ostermaerkte-354770

https://www.stadt-wien.at/freizeit/feste-feiertage/ostern/ostermaerkte.html

0 Kommentare

Antworten

© 2022 Auslandsösterreicher Weltbund | Impressum | Datenschutz

Mit Zugangsdaten anmelden

oder    

Benutzerdaten vergessen?

Benutzerkonto anlegen