Am 6.März eröffnete das Klassikfestival Haydnregion Niederösterreich unter dem Motto „Haydn verzaubert“, in der Kulturfabrik Hainburg die Saison 2021. Das Projekt – ein durch Joseph und Michael Haydn inspiriertes Programm – wird bis 12. Dezember 2021 in Kooperation mit dem Römerland Carnuntum präsentiert, es umfasst insgesamt 30 Veranstaltungen an 14 Standorten in elf Gemeinden des Bezirkes Bruck an der Leitha.

Dieses erstmals 2017 von der Abteilung Kunst und Kultur der NÖ Landesregierung initiierte Projekt „Haydnregion Niederösterreich“ findet 2021 bereits zum vierten Mal statt. Kulturwissenschaftler und Musikpädagoge Michael Linsbauer, der seit dem Jahr 2010 auch dem „Haydn-Geburtshaus“ in Rohrau als Museumsleiter vorsteht, ist der künstlerischer Leiter diese Festivals.

HaydnregNoe2020_Vienna Ensemble_Vienna Ensemble.jpg

Festival-Highlights

Festival-Höhepunkte sind neben dem Eröffnungskonzert „Von Haydn bis Strauss“ mit dem Geigenvirtuosen Yury Revich, unter anderem ein Konzertprogramm mit Opernarien, interpretiert von der israelischen Sopranistin Chen Reiss und dem Originalklangensemble Barucco, der 3. Internationale Haydn-Wettbewerb für klassisches Lied und Arie unter dem Juryvorsitz von Angelika Kirchschlager ab 21. Mai auf Schloss Rohrau sowie ein Michael-Haydn-Festkonzert mit Ernst Schlader und der Salzburger Hofmusik unter Wolfgang Danzmayr am 11. September auf Schloss Petronell-Carnuntum.

HaydnregNoe2021_YuryRevich_©London Firebird Orchestra.jpg

Virtuose Mitwirkende

Unter den Instrumentalis sind etwa namhafte GeigenvirtuosInnen wie Vahid Khadem-Missagh, Christian Altenburger, Meesun Hong-Coleman, Klara Flieder und Yury Revich, die Cellisten Christophe Pantillon und Patrick Demenga, der Kontrabassist Georg Breinschmid, Barockklarinettist Ernst Schlader und das Pianisten-Brüderpaar Anton und Daniel Gerzenberg.

Als international renommierte GesangssolistInnen sind Chen Reiss, Daniela Fally, Paul Armin Edelmann oder der Bariton Neven Crnic, Gewinner des 2. Internationalen Haydn Gesangswettbewerbs 2019, hervorzuheben. Zu den mitwirkenden Musikformationen zählen unter anderem die beiden Original-Klangorchester Salzburger Hofmusik sowie Barucco, die Wiener Kammersymphonie, das Solistenensemble der Haydn Philharmonie, das Trio Artio und die Neuen Wiener Concert Schrammeln.

Die Mitwirkung international gefragter Interpreten und Interpretinnen sowie heimischer Nachwuchstalente kennzeichnet die Programmgestaltung ebenso wie der Wunsch, die zahlreichen stimmungsvollen Konzertlocations der Region zu präsentieren. Wir wollen dazu anregen, sich auf eine Entdeckungsreise zu den Schönheiten der Region zu begeben und sich dabei von der Magie der Musik der Brüder Haydn verzaubern zu lassen“, meint dazu Michael Linsbauer, Niederösterreich.

Festival Infos

Das Klassikfestival „Haydnregion Niederösterreich 2021: Haydn verzaubert!“ findet vom 6. März bis zum 12. Dezember 2021 an folgenden Spielorten statt:

1. Bruck an der Leitha, Pfarrkirche zur heiligen Dreifaltigkeit, Hauptplatz

2. Bad Deutsch-Altenburg, Marienkirche, Kirchenberg

3. Ebergassing, Schloss, Karl-Eybl-Straße

4. Fischamend, Pfarrkirche, Kirchenplatz 13

5. Göttlesbrunn, Pfarrkirche, Abt-Bruno-Heinrich-Platz

6. Göttlesbrunn, Weingut 20er Schulz, Kirchenstraße 15

7. Hainburg, Kulturfabrik Hainburg, Kulturplatz 1

8. Mannersdorf am Leithagebirge, Schloss, Hauptstraße 48

9. Margarethen am Moos, Schloss, Wiener Straße 17

10. Petronell-Carnuntum, Therme, Hauptstraße 1a

11. Petronell-Carnuntum | Schloss | 2404, Schloss 1

12. Prellenkirchen, Pfarrkirche zum Heiligen Geist, Kirchengasse

13. Rohrau, Haydn Geburtshaus, Obere Hauptstraße 25

14. Rohrau, Schloss, Schloss Rohrau 1

Alle Veranstaltungen nach derzeitigem Stand, nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten finden sie bei der Haydnregion Niederösterreich (www.haydnregion-noe.at) unter der Telefonnummer: 02164/22 68 oder melden Sie sich per Mail an: tickets@haydnregion-noe.at.

Karten-Info & Bestellung:

Karten-Preise: 7,00 Euro bis 35,00 Euro/Karte HAYDNREGION NIEDERÖSTERREICH, Tel.: +43 (0)2164/2268 tickets@haydnregion-noe.at, https://www.haydnregion-noe.at/karten.html

Quellen:

https://www.noe.gv.at/noe/Klassikfestival-Programm_2021_der_Haydnregion_Niederoeste.html

https://www.meinbezirk.at/bruck-an-der-leitha/c-freizeit/haydnregion-noe-gibt-programmvorschau-fuers-jahr-2021_a4433685

0 Kommentare

Antworten

© 2021 Auslandsösterreicher Weltbund | Impressum | Datenschutz

Mit Zugangsdaten anmelden

oder    

Benutzerdaten vergessen?

Benutzerkonto anlegen